Wieder durften wir zur Fenstermontage an den Chiemsee reisen – heuer haben wir die Fenster und Türen für den zweiten Bauabschnitt montiert. Auch dieses Mal lachte nicht nur die Sonne vom Himmel und die Monteure aus Freude an der Arbeit. Vor allem der glückliche Bauherr freute sich über die stilgetreuen Holzfenster aus Lärche mit Aluminium-Deckschale, bei denen sich moderne Technik mit Pflegeleichtigkeit und bayrischem Charme vereint; ein Juwel im Fensterbau. Auch bei unserem zweiten Einsatz am Alpenrand galt es wieder, den wundervollen Charakter des freistehenden Chiemgauer Landsitzes zu bewahren – mit (nomen est omen) Bayerwald-Fenstern, die moderne Technik und die typische Gemütlichkeit von Holzfenstern mit einer pflegefreundlichen Deckschale aus Aluminium vereinen. Auch diesmal war uns das große Lob des Bauherren der größte Lohn. Glückliche Kunden, gelungene Jobs – da freut man sich, diese Arbeit ausgesucht zu haben und dafür lohnt sich auch eine lange Anreise. Wir freuen uns schon auf die nächsten Fenster- und Türen-Herausforderungen.