Hochwasser ist nicht zu verhindern – aber man muss es ja nicht reinlassen! Das ist das Motto, unter dem wir seit Jahren praxiserbrobte und hochwirksame Hochwasserschutzfenster anbieten. Denn Starkregen-Ereignisse und hochsteigendes Grundwasser werden immer häufiger. Klimawandel oder Laune der Natur? Das Ergebnis bleibt gleich: vollgelaufene Keller und Souterrain-Wohnungen zerstörte Habseligkeiten und wenn’s richtig schlimm kommt sogar Tote und Verletzte.
Gut, dass unsere hochwasserhemmenden Fenster Hochwasser draußen halten.

Natürlich hält auch das beste Schutzfenster der Welt keine Fluten auf, die ganze Häuser wegreißen. Aber auch da wollten wir nicht tatenlos zusehen und haben sofort die Hilfsaktion „Sie spenden – wir zahlen“ ins Leben gerufen. Noch bis zum Ende des Jahres können unsere Kunden bis zu 4 % unserer Rechnungsbeträge als Spende für die Flutopfer abziehen.

Positives Zwischenfazit

Dass solche Hilfe ankommt und wirkt, und dass unglaublich viele Menschen bereit sind zu helfen, sieht man an den überwältigenden Summen, die bereits eingegangen sind. Stand Ende Juli wurden deutschlandweit bereits fast 150 Mio. € gespendet. Und alleine die „Aktion Deutschland hilft“ der ARD, der wir uns mit unseren Kunden angeschlossen haben, konnte zu diesem Stichtag bereits weit über 70 Mio. € an Betroffene verteilen. Von uns dazu ein ganz klares „Weiter so“!

Hochwasser ist nicht zu verhindern – aber man muss es ja nicht reinlassen! Das ist das Motto, unter dem wir seit Jahren praxiserbrobte und hochwirksame Hochwasserschutzfenster anbieten. Denn Starkregen-Ereignisse und hochsteigendes Grundwasser werden immer häufiger. Klimawandel oder Laune der Natur? Das Ergebnis bleibt gleich: vollgelaufene Keller und Souterrain-Wohnungen zerstörte Habseligkeiten und wenn’s richtig schlimm kommt sogar Tote und Verletzte.
Gut, dass unsere hochwasserhemmenden Fenster Hochwasser draußen halten.

Natürlich hält auch das beste Schutzfenster der Welt keine Fluten auf, die ganze Häuser wegreißen. Aber auch da wollten wir nicht tatenlos zusehen und haben sofort die Hilfsaktion „Sie spenden – wir zahlen“ ins Leben gerufen. Noch bis zum Ende des Jahres können unsere Kunden bis zu 4 % unserer Rechnungsbeträge als Spende für die Flutopfer abziehen.

Positives Zwischenfazit

Dass solche Hilfe ankommt und wirkt, und dass unglaublich viele Menschen bereit sind zu helfen, sieht man an den überwältigenden Summen, die bereits eingegangen sind. Stand Ende Juli wurden deutschlandweit bereits fast 150 Mio. € gespendet. Und alleine die „Aktion Deutschland hilft“ der ARD, der wir uns mit unseren Kunden angeschlossen haben, konnte zu diesem Stichtag bereits weit über 70 Mio. € an Betroffene verteilen. Von uns dazu ein ganz klares „Weiter so“!

Spendentelefon
Hochwasserschutz-Fenster
alle Beiträge